Firmenportrait

1992: Nach 10-jähriger Erfahrung in Betonbohren und Betonfräsen, gründet Ruppert Bannwart die gleichnamige Einzelfirma, mit Sitz in Homburg TG. Gleichzeitig wird in Winterthur eine Kunden-Anlaufstelle errichtet. Anfangs werden vorwiegend Betonbohrungen durchgeführt. In einem weiteren Ausbauschritt kommen Betonfräsarbeiten hinzu. Um den wachsenden Kundenwünschen gerecht zu werden, wird eine Tauchsäge und eine Seilsäge in Betrieb genommen.


2002: Michael Jud tritt in die Firma ein. Die Einzelfirma Ruppert Bannwart geht zeitgleich in die Firma Bannwart + Jud GmbH über. Mit der personellen Erweiterung wird auch der Maschinenpark modernisiert und erweitert.


2007: Ruppert Bannwart geht in seinen wohlverdienten Ruhestand. Die Firma wird von Michael Jud weiterführend geleitet.


2012: Die Firma bezieht ihre neuen Räumlichkeiten in Homburg. In der zweiten Jahreshälfte feiert die Bannwart + Jud GmbH bereits ihr 10-jähriges Jubiläum.


Unser Ziel ist es, Kundenwünsche mit fachtechnischer Beratung, kostensparend und termingerecht auszuführen.